Produktinformation Phasenfinder PF100

Made in Germany

Bei Trocknungen mit mehreren Trocknungsgeräten, Heizlüfter, Turbinen usw. gerät man schnell an die Grenzen der Belastbarkeit einer einzelnen Phase. Um Überlastungen der einzelnen Phasen im Stromnetz zu verhindern, müssen deshalb große Verbraucher auf verschiedene Phasen verteilt werden.

Problematisch sind auch ältere Elektroinstallationen. Die alten Leitungen können nicht mehr mit den theoretisch möglichen Strömen belastet werden. Durch erhöhte Übergangswiderstände in den Verteilerdosen kommt es zu schleichenden, unzulässigen Erwärmungen und sind ein großes Risiko. Um dem vorzubeugen, sollten große Verbraucher auf die 3 Phasen aufgeteilt werden. Dazu werden in der Regel vorab Elektroinstallateure zur Schadenstelle geschickt, die bei den vorhandenen Steckdosen die Phasen L1, L2, L3 ausmessen. Das ist zeitaufwendig und teuer.

Mit dem durch ein Gebrauchsmuster geschützten und zum Patent angemeldeten Phasenfinder PF100 im handlichen Steckergehäuse können die Phasen A, B und C der vorhandenen Steckdosen in Sekundenschnelle gefahrlos zugeordnet werden. Elektroinstallateure können mit den optionalen Adaptern auch an offenen Leitungen die Phasen zuordnen.

Der Anschaffungspreis des Phasenfinder PF100 amortisiert sich nach ein bis zwei Einsätzen !

Durchführung der Messung:
Zur Bestimmung der Phasen wird der Sender in die Steckdose gesteckt, wo der Trockner, die Turbine usw. betrieben werden soll. Vorher wird diese Steckdose mit einem grünen Punkt markiert.
Der Sender verbleibt während der gesamten Messung in der gleichen Steckdose mit dem grünen Punkt. Dies ist die Referenzphase A.
Der Empfänger wird nun in jede Steckdose gesteckt, deren Phase bestimmt werden soll. Leuchtet am Empfänger die grüne LED, liegt auf dieser Steckdose auch die Referenzphase A. Diese Phase/Steckdose sollte für weitere große Verbraucher nicht benutzt werden. Diese Steckdose wird mit einem grünen Punkt markiert.

Leuchtet die gelbe LED, liegt auf dieser Steckdose die Phase B. An diese Steckdose kann ein weiterer großer Verbraucher angeschlossen werden. Diese Steckdose wird mit einem gelben Punkt markiert.

Leuchtet die rote LED, liegt auf dieser Steckdose die Phase C. An diese Steckdose kann ein weiterer großer Verbraucher angeschlossen werden. Diese Steckdose wird mit einem roten Punkt markiert.

Die Messungen der Phasen werden drahtlos übermittelt. Die Reichweite beträgt Stockwerkübergreifend bis zu 100m.

 

Sender in Referenzsteckdose

grüne LED blinkt = Phase A

 

zu prüfende Steckdose 1

grüne LED: Phase A erkannt

 

zu prüfende Steckdose 2

gelbe LED: Phase B erkannt

 

zu prüfende Steckdose 3

rote LED: Phase C erkannt

 

Lieferumfang Set: 1 Sender, 1 Empfänger, je 1 Blatt Markierungsklebepunkte (grün, gelb, rot), Transportkoffer

 

Nettopreise pro Set:
1 - 4 Stück 399,-€
5 - 9 Stück 379,-€
10 - 49 Stück 359,-€
50 - 99 Stück 339,-€
ab 100 Stück 319,-€

 

 

 

 

 

weitere Anwendung

 

optionale Adapter für die Prüfung von Installationen

 

Nettopreise pro Paar:
34,-€

 

 

 

 

 

Stand: November 2021